MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Terrine
Titel: Deckelterrine
Entstehung / Datierung:
Entwurf: Johann Georg Hann
Ausführung: Johann Georg Hann, Wien, 1788

Material: Silber
Technik: getrieben, gegossen, graviert, punziert
Maßangaben:
Länge: 41 cm
Höhe: 37 cm
Breite: 23 cm

Inventarnummer: GO 1817-1
Provenienz: Schenkung / Donation (1908)
Punze: Beschauzeichen, Meistermarke
Assoziiertes Objekt:
Fotografie einer silbernen Deckelterrine von Johann Georg Hann von 1788 (KI 16329-1)
Assoziiertes Objekt:
zusammengehörig: Untersatz der Deckelterrine (GO 1817-2)

Beschreibung: Deckelterrine mit Untersatz. Die Terrine ruht auf 4 Bocksfüßen, die in Blattwerk enden, als Henkel Widderköpfe. Umlaufender Fries mit spielenden und musizierenden Kindern, darüber Blattfries. Als Deckelbekrönung Schwan mit Amor, darunter 4 Medaillons mit Lorbeer und Eichengirlanden. Der Untersatz steht auf 4 Blattwerkbeinen, darüber Rankenfries, Bandstab und oben Fries aus Weinreben.
Abteilung: Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv
Sammlung: Metall <Sammlung>
  • Image Zoom
  • Image Zoom
  • Image Zoom