MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Dose
Entstehung / Datierung:
Manufaktur: Kaiserliche Porzellanmanufaktur Wien, Wien, um 1790

Material: Porzellan, Kupfer
Technik: glasiert, bemalt, vergoldet
Maßangaben:
Höhe: 4 cm
Länge: 8.5 cm
Breite: 6.4 cm

Inventarnummer: KE 6629
Provenienz: Auktion (03.1924)
Beschreibung: Längliche, achteckige Dose mit leicht gewölbtem Deckel und vergoldeter Kupfermontierung; auf dem Deckel Profilbildnis von Kaiser Joseph II „en grisaille“ umgeben von einem grün gemalten Lorbeerkranz. Rosa Ränder umfassen den Lorbeerkranz sowie zwei weiße Kartuschen, in denen grün gemaltes Blattwerk. Der Deckelrand bzw. der Rand der Dose mit einem gemalten Perlstabfries in gold, weiß und schwarz. Die Dosenwände ebenso mit rosa Rändern und grün gemaltem Blattwerk in weißen Kartuschen.
Abteilung: Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv
Sammlung: Metall <Sammlung>
  • Image Zoom