MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Kanne
Entstehung / Datierung:
Entwurf: Jutta Sika, Wien,
Entwurf: Koloman Moser, Wien,
Auftraggeber: Wiener Porzellanmanufaktur Josef Böck, Wien, 1901 bis 1902
Manufaktur: Böhmische Manufaktur, Böhmen, 1901 bis 1902
Händler: Wiener Werkstätte, Wien, 1901 bis 1902

Zeitraum: Jugendstil
Material: Keramik, Porzellan, Glasur
Technik: gegossen, glasiert, bemalt, Transferdruck
Maßangaben:
Durchmesser: 13.1 cm
Durchmesser: 6.4 cm
Durchmesser: 8.6 cm
Höhe: 19.9 cm
Höhe: 16.9 cm
Gewicht: 418 g

Inventarnummer: KE 10517-55
Provenienz: Ankauf (31.12.1985)
Marke (Unterseite)
Beschreibung: Kanne, hoch und schlank, Porzellan, weißer Scherben, gegossen, garniert, glänzend, transparent glasiert, geometrischer Dekor in Violett und Gold (Siebdruck)
Abteilung: Glas und Keramik
Sammlung: Keramik <Sammlung>
  • Image Zoom
  • Image Zoom
  • Image Zoom
  • Image Zoom