MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Ukiyo-e 浮世絵, Farbholzschnitt
Titel: Kurtisane Akome aus dem Haus Ōgi (Ōgiya uchi Akome 扇屋内 あこめ), Der Stolz von Edo in einer Sammlung von Kurtisanen (Edo jiman zensei soroi 江戸自慢全盛揃) (Serientitel)
Entstehung / Datierung:
Ausführung: Anonym, Japan, 1820 bis 1840
Entwurf: Utagawa Sadakage 歌川貞景
Schule: Ōsaka-Zweig) Utagawa 歌川派 (Schule
Verlag: Tsuruya Kiemon 鶴屋喜右衛門
Verlag: Takenouchi Magohachi 竹内孫八

Zeitraum: Bunsei - Tenpo (1818-1844)
Material: Papier
Inventarnummer: HM 11486-136
Provenienz: Übernahme
Signaturbezeichnung: Gokotei Sadakagega 五湖亭貞景画
Zensurstempel: kiwame

Assoziiertes Objekt:
Kurtisane Hanaōgi aus dem Haus Ōgi (Ōgiya uchi Hanaōgi 扇屋内 花扇) (HM 11486-137)
Assoziiertes Objekt:
Kurtisane Tsukasa aus dem Haus Ōgi (Ōgiya uchi Tsukasa 扇屋内 つかさ) (HM 11486-138)

Beschreibung: linker Teil des Triptychon (vgl. HM 11486-137 + HM 11486-138) Gokotei Sadakagega 五湖亭貞景画 Serie mit Triptychen, die berühmte Kurtisanen ihrer Zeit zeigt. Hier ein Triptychon mit drei hochrangigen Kurtisanen aus dem Ōgiya (Fächerhaus). Die Kurtisane Akome stützt sich auf eine Pfeife und sieht zu den beiden anderen, die in Büchern lesen. Auf ihrem Mantel (uchikake 打掛) Karpfen (koi) im Wasser. Ihre Unterlippen sind der Mode entsprechend grün gefärbt. Interessant: Zähne sind schwarz gefärbt (bei allen drei).
Abteilung: Asien
Sammlung: Ukiyo-e, Handelsmuseum
  • Image Zoom