MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Ukiyo-e 浮世絵, Farbholzschnitt
Titel: Bauern (Nō 農), unbenannt: Die vier Stände (mumei: Mitate shinōkōshō 無名: 見立士農工商) (Serientitel)
Entstehung / Datierung:
Ausführung: Anonym, Japan, 1820 bis 1840
Entwurf: Utagawa Sadakage 歌川貞景
Schule: Utagawa 歌川派 (Schule)
Schule: Kunisada 国貞派 (Schule)
Verlag: Kawaguchiya Chōzō 川口屋長蔵

Zeitraum: Bunsei - Tenpo (1818-1844)
Material: Papier
Inventarnummer: HM 11486-102
Provenienz: Übernahme
Text im Bild: Gedicht: Tanomioku/ minori mo aredo/ imoto se no/ naka ni wa mada shi/ aki no hatsukaze.
Signaturbezeichnung: Gokotei Sadakagega 五湖亭貞景画
Zensurstempel: kiwame

Beschreibung: Gokotei Sadakagega 五湖亭貞景画 Vierteilige Serie, die jeweils eine Frau und im kleinen Bild einen der vier Stände zeigt. Im Vordergrund eine Frau, die, wie etwa die Frau im kleinen Bild, ein kleines Kind auf dem Rücken trägt und in der einen Hand ein Tablett mit Topf und Schalen hält sowie in der anderen Hand eine Kanne. Sie bringt das Essen für die arbeitenden Bauern auf dem Feld. Vorne ein Hahn und ein Kücken. Im kleinen Bild sind Frauen beim Anpflanzen von Reissetzlinge zu sehen.
Abteilung: Asien
Sammlung: Ukiyo-e, Handelsmuseum
  • Image Zoom