MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Ukiyo-e 浮世絵, Farbholzschnitt
Titel: Szene im Frühlingsregen (Harusame no kei 春雨乃景)
Entstehung / Datierung:
Ausführung: Anonym, Japan, 1820 bis 1830
Entwurf: Utagawa Kunisada I. 初代歌川國貞
Schule: Kunisada 国貞派 (Schule)
Verlag: Yamamotoya Heikichi 山本屋平吉

Zeitraum: Bunsei (1818-1830)
Material: Papier
Inventarnummer: HM 11486-13
Provenienz: Übernahme
Signaturbezeichnung: Gototei Kunisadaga 五渡亭國貞画
Zensurstempel: kiwame

Assoziiertes Objekt:
Szene im Frühlingsregen (Harusame no kei 春雨乃景) (HM 11486-14)
Szene im Frühlingsregen (Harusame no kei 春雨乃景) (HM 11486-15)

Beschreibung: rechter Teil des Triptychon (vgl. HM 11486-14 + HM 11486-15) Gototei Kunisadaga 五渡亭國貞画 Szene in einem Freudenviertel während eines Regenschauers im Frühling. Der Titel erscheint in einer Kartusche in der Form eines Toshidama-Zeichens 年玉印, einem Zeichen der Utagawa-Schule (Kartusche auch bei HM 11486-31). Eine geisha(?) unterrichtet ein kleines Mädchen im Spiel der koto 琴 (mit Seide bespannte Wölbbrett-Zither). Dabei sieht sie ihre Kollegin an, die an einem Pfosten lehnt. Hinter ihr ein Wandschirm mit einer Landschaftsszene: eine Bucht mit Schiffen, im Hintergrund ein bewaldeter Hügel mit einem Tempel. Im Garten ein blühender Pflaumenbaum (ume).
Abteilung: Asien
Sammlung: Ukiyo-e, Handelsmuseum
  • Image Zoom