MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Ukiyo-e 浮世絵, Farbholzschnitt
Titel: Kiritsubo 桐壺, 54 Kapitel der Geschichte des Prinzen Genji (Genji monogatari gojūyon-chō 源氏物語五四帖) (Serientitel)
Entstehung / Datierung:
Ausführung: Anonym, Japan, 1852
Entwurf: Utagawa Hiroshige 歌川廣重
Schule: Utagawa 歌川派 (Schule)
Verlag: Iseya Kanekichi 伊勢屋兼吉

Zeitraum: Kaei (1848-1854)
Material: Papier
Maßangaben:
Höhe: 23.5 cm
Breite: 35.5 cm

Inventarnummer: KI 7721-1
Provenienz: Ankauf (1909)
Text im Bild: Text: Itoke naki kamimoto (?) yui ni ???
Signaturbezeichnung: Hiroshigega 廣重画
Datumssiegel: Ratte Schaltmonat nach dem 2. Monat
Zensurstempel: Fukushima, Muramatsu

Beschreibung: Hiroshigega 廣重画 Album mit einer Genji-Serie von Kunisada (49 Blätter) und einer Genji-Serie von Hiroshige (5 Blätter), mit Figuren und Umgebung im heianzeitlichen Hofstil. Die einzelnen Szenen sind von Wolken umrandet, in die jeweils ein Gedicht geschrieben wurde. Die Bilder sind von erstklassigem Druck. Bis heute sind insgesamt fünf Bilder dieser Serie bekannt. Hier das 1. Blatt aus Hiroshiges Serie, das dem 1. Kapitel (= Kiritsubo 桐壺) der Geschichte vom Prinzen Genji (Genji monogatari 源氏物語) gewidmet ist. Das Bild zeigt einen Innenraum in Schrägansicht. Die Decke wurde weggelassen, um diese Ansicht zu ermöglichen und wie sie in Bildrollen oft verwendet wurde. Im Hintergrund der Kaiser (halbverdeckt von Prunkvorhängen) und davor eine Hofdame, die in ihren Armen den kleinen Genji 源氏 hält. Links davon wahrscheinlich Kiritsubo, die bevorzugte Nebenfrau des Kaisers und Mutter des Prinzen Genji. Rechts vorne Paulowniablüten und -blätter (kiri 桐), die das kaiserliche Wappen bilden.
Abteilung: Asien
Sammlung: Ukiyo-e, Sammlung Heinrich Siebold
  • Image Zoom