MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Ukiyo-e 浮世絵, Farbholzschnitt
Titel: Tsuchiyama (Tsuchiyama no zu 土山之圖), Aus den 53 Stationen des Tōkaidō - Tōkaidō der Schönheiten (Tōkaidō gojūsan tsugi no uchi - Bijin Tōkaidō 東海道五十三次之内 - 美人東海道) (Serientitel)
Entstehung / Datierung:
Ausführung: Anonym, Japan, um 1838
Entwurf: Utagawa Kunisada I. 初代歌川國貞
Schule: Kunisada 国貞派 (Schule)
Verlag: Sanoya Kihee 佐野屋喜兵衛

Zeitraum: Tenpo (1830-1844)
Material: Papier
Maßangaben:
Höhe: 25.5 cm
Breite: 18 cm

Inventarnummer: BI 29178-50
Signaturbezeichnung: Kōchōrō Kunisadaga 香蝶楼國貞画
Zensurstempel: kiwame

Beschreibung: Kōchōrō Kunisadaga 香蝶楼國貞画 Blatt 50, Station 49. Serie von Schönheiten im Vergleich mit den 53 Stationen des Tōkaidō (Tōkaidō gojūsan tsugi 東海道五十三次), die von Hiroshiges Tōkaidō-Serie entnommen wurden bzw. dieser nachgeahmt wurden. Das Bild zur Station Tsuchiyama 土山 im Hintergrund ist von Kunisada selbst erdacht, zeigt aber wie Hiroshiges Bild zu dieser Station eine Regenszene. Besonders schön bei Kunisada: Der Regen im Hintergrund setzt sich im vorderen Teil des Bildes bei der Frau mit dem Schirm fort. Die landschaftliche Darstellung zeigt den Beginn der Station Tsuchiyama. Links ein Geschäft, das verschiedene Waren feilbietet. Rechts ist ein Stück der Landstraße sichtbar. Die Reisenden schützen sich mit Strohhüten und Mänteln vor dem Regen. Die Frau im Vordergrund hat sich ein ein schwarzes Tuch um den Kopf geschlungen und ihr Gewand mit einer Schärpe hochgebunden.
Abteilung: Asien
Sammlung: Ukiyo-e
  • Image Zoom