MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Ukiyo-e 浮世絵, Farbholzschnitt
Titel: Saijun 蔡順, 24 Formen kindlicher Pietät in China (Morokoshi nijūshi kō 唐土廿四孝) (Serientitel)
Entstehung / Datierung:
Ausführung: Anonym, Japan, um 1848
Entwurf: Utagawa Kuniyoshi 歌川國芳
Schule: Kuniyoshi 国芳派 (Schule)
Verlag: Dainandō (unbekannt)

Zeitraum: Kaei (1848-1854)
Material: Papier
Maßangaben:
Höhe: 24.7 cm
Breite: 17.5 cm

Inventarnummer: KI 15150-11
Provenienz: Ankauf
Text im Bild: Tanekazu kinki 種員謹記. Mit Ehrfurcht geschrieben von Tanekazu.
Signaturbezeichnung: Ichiyūsai Kuniyoshi 一勇齋國芳

Beschreibung: Ichiyūsai Kuniyoshi 一勇齋國芳 Album von Utagawa Kuniyoshi über die 24 chinesischen Vorbilder der kindlichen Pietät mit Texten des bekannten gesaku 戯作-Schriftstellers Ryūkatei Tanekazu 柳下亭種員(1807–1858). Das Bild zeigt Saijun 蔡順 (Tsai Shun), der von Banditen überfallen wird, als er Beeren für seine Mutter während der Hungersnot sammelt. Auf die Frage, warum Saijun die Beeren in zwei Gruppen teile, erklärt er, die reifen Beeren seien für seine Mutter und die unreifen für ihn selbst. Die Banditen sind von dieser Kindesliebe so gerührt, dass sie Saijun laufen lassen und ihm auch Reis und Fleisch schenken.
Abteilung: Asien
Sammlung: Ukiyo-e
  • Image Zoom