MAK Sammlungen

Top
Objektbezeichnung: Ukiyo-e 浮世絵, Farbholzschnitt
Titel: Kurtisane Hanamurasaki und eine kamuro aus dem Haus Tama in der Edo-Straße (Edo-chō itchōme Tamaya Hanamurasaki 江戸町壱丁目 玉屋 花紫)
Entstehung / Datierung:
Ausführung: Anonym, Japan, um 1830
Entwurf: Utagawa Kunisada I. 初代歌川國貞
Schule: Kunisada 国貞派 (Schule)

Zeitraum: Tenpo (1830-1844)
Material: Papier
Maßangaben:
Höhe: 36.2 cm
Breite: 24.4 cm

Inventarnummer: KI 7616-1
Provenienz: Ankauf (1905)
Text im Bild: titel: Edo-chō itchōme Tamaya Hanamurasaki kamuro ?
Signaturbezeichnung

Assoziiertes Objekt:
Kurtisane Senshū und kamuro aus dem Haus Hikimanji in der Kyō-Straße (Kyō-chō itchōme Hikimanjiya Senshū kamuro 京町壱丁目久喜卍屋 千秋 禿) (KI 7616-2)
Kurtisane Hamamurasaki und kamuro Kotome aus dem Haus Nakamanji in der Kado-Straße (Kado-chō Nakamanjiya Hamamurasaki kamuro Kotome 角町中卍屋 濱紫 禿小登女) (KI 7616-3)
Kurtisane Mayuzumi aus dem Haus Sakuragi in der Edo-Straße (Edo-chō nichōme Sakuragiya Mayuzumi 江戸町二丁目さくらき屋 黛) (KI 7616-4)

Beschreibung: 5-teiliges Bild (vgl. KI 7616-2, KI 7616-3 + KI 7616-4) Die hochrangige Kurtisane Hanamurasaki mit prächtigem Kimono, auf dem ein Daruma 達磨 abgebildet ist. Neben ihr die kleine kamuro, deren Kimono aus dem gleichen Stoff (wie den der Kurtisane) besteht, jedoch ohne Daruma-Abbildung. Die beiden flanieren zur Zeit der Kirschblüte durch die Hauptstraße des Freudenviertels Yoshiwara.
Abteilung: Asien
Sammlung: Ukiyo-e, Sammlung Heinrich Siebold
  • Image Zoom