MAK Sammlungen

Top
Object name: picture
Title: Tempelbild (Thangka)
Production:
execution: anonymous, China, before 1780

Period/Style/School: Qianlong period (1736-1795)
Material / Technique: Malerei auf Seide
Inventory number: MAL 344
Acquisition: purchase (1982)
Associated object:
Tempelbild (Thangka): Tsongkhapa (Lobsang Dragpa) (MAL 347)

Description: Für den Besuch von Lobsang Palden Yeshe (1738 – 1780), des sechsten Panchen Lama, beauftragte der Qianlong-Kaiser die Errichtung und Ausstattung des Xumi Fushou Tempels in Chengde, seiner Sommerresidenz nördlich von Beijing. Eine große Anzahl von Malereien im tibetischen und chinesischen Stil wurde in den Hofwerkstätten angefertigt. Von den großformatigen Seidenmalereien sind drei in öffentlichen Sammlungen bekannt, zwei in der Sammlung des MAK (Inv. Mal 347 und Mal 344) und eine in der National Gallery of Victoria in Melbourne (Australien). Weitere (kleinere) Bilder von der Ausstattung des Xumi Fushou Tempels befinden sind u.a. im Asian Art Museum in San Francisco sowie im Philadelphia Museum of Art.
Department: Asia Collection
Collection: Asia collection
  • Image Zoom
  • Image Zoom